Skip to main content
< Ringen mit Frau Diem
25.11.2019 13:25 Age: 3 yrs

MSH goes Micro:Bit


Endlich richtig programmieren – einen Schrittzähler, ein pulsierendes Herz, eine Laufschrift, eine Uhr und, und, und. Und das mit einem Mini-PC, dem Micro:Bit, der so klein ist, dass man ihn gleich in ein selbst gebasteltes Armband stecken kann. Das Ganze erleben alle Erstklässler in der SmartCity bei der Fachhochschule. Geleitet wird das Programm von FH-Tutoren. Die Schüler haben acht Stunden Gelegenheit, sich mit Programmiersprache zu beschäftigen und zu erkennen, dass auch Alexa und jeder noch so „selbstständige“ Roboter nur mit einem Algorithmus funktioniert. Wir danken der Firma Heron, die uns mit einem großen finanziellen Beitrag den Ankauf von 25 Micro:Bits ermöglicht hat. Somit können wir in der Schule weiterhin auf Teufel komm raus programmieren …

PDF der Präsentation

Fotos

Smart City Video