Skip to main content
< D’Schottar hond da Direktor gfanga gnomma …
10.03.2017 12:11 Age: 5 yrs

Schitage der 1a am Bödele im Februar 2017


Nina Matic: Die Schitage waren super, aber leider hat uns der Regen am ersten Tag schon nach dem Mittagessen verscheucht.

Mikail Dagli: Die fortgeschrittenen Schifahrer durften mit dem Schlepplift fahren, die Anfänger mussten trippeln, später fuhren sie mit dem Tellerlift. Das hat allen Spaß gemacht.

Helin Baran: Die Busfahrt aufs Bödele war angenehm und jeder konnte sich nett unterhalten.

Umut Yildirim: Es war witzig, denn Emirhan und Hanife sind hingefallen, aber zum Glück ist ihnen nichts passiert.

Sarah Hämmerle: Schade, dass es nur drei Tage waren. Trotz des schlechten Wetters hat jeder Spaß gehabt. Jetzt kann jeder Schi fahren.

Marei Abwerzger: Wir liefen mit den Schischuhen im tiefen Schnee den Berg hoch um die Schi zu holen. Das war anstrengend.

Nico Nerath: Wir mussten alle lachen, als Julian plötzlich einen Kaugummi im Haar hatte. Der Wirt des Gasthauses musste ihn ihm aus den Haaren schneiden. Da ging ein Büschel Haare drauf.

Saban Isik: Wir hoffen, dass wir das irgendwann wiederholen.

Fabio Pedrazza: Das Essen war super. Danke, liebe Lehrer!